Fandom

Honda Dax Wiki

Überwintern

74Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Einmotten Bearbeiten

Längere Lagerung, z.B. während der Wintersaison, erfordert bestimmte Vorkehrungen, um negativen Folgeerscheinungen vorzubeugen. Außerdem sollten nötige Reperaturen/Wartung vorgenommen werden. Anderenfalls könnten nötige Reperaturen/Wartungen in Vergessenheit geraten, bis das Fahrzeug wieder in Betrieb genommen wird. (Ist man hier als Benutzer angemeldet, dient die persönliche Benutzerseite prima als Merkliste für anstehende Reperaturen)


  • 1. Motoröl wechseln.
  • 2. Antriebskette schmieren.
  • 3. Kraftstofftank und Vergaser entleeren. Die Innenseite des Tanks mit Rostschutzöl einsprühen. Den Tankdeckel wieder anbringen.

ZUR BEACHTUNG: Falls die Stilllegung Länger als einen Monat dauern soll, unbedingt den Vergaser entleeren, damit eine zuverlässige Fahrzeugleistung nach der Stilllegung wieder gewährleistet ist. (Das Benzin verdampft mit der Zeit und hinterlässt Rückstände. Nutzt man frisches Benzin, springt der Motor leichter an)

  • 4. Die Zündkerze entfernen und einen Eßlöffel (15-20 cm³) sauberes Motoröl in den Zylinder geben. Den Motor mehrmals bei ausgeschalteter Zündung durchtreten, um das Öl zu verteilen, dann die Zündkerze wieder einschrauben.
  • 5. Die Batterie ausbauen und an einem vor Frosttemperaturen und direter Sonneneinstrahlung geschützten Ort aufbewahren. Den Elektrolytstand kontrollieren.
    • Die 6V Batterie würde ich ausbauen, da sie permanent Säuredämpfe von sich gibt, die das Umliegende Metall angreifen.
    • Bei dem 12V Gelakku ist nichts zu beachten, man sollte ihn jedoch nicht an normale Ladegeräte anschließen, da das diese speziellen Akkus meist sehr schnell Ruiniert.

Info: Eine 12V DAX springt auch dann an, wenn die Batterie vollständig entladen ist.

  • 6. Das Motorrad waschen und trocknen. Alle lackierten Stellen wachsen.
  • 7. Die Reifen auf den empfohlenen Fülldruck aufpumpen. Das Motorrad aufbocken, um beide Räder vom Boden abzuheben.
  • 8. Das Motorrad abdecken (kein Plastik oder sonstige beschichtete Stoffe verwenden) und in einem ungeheizten Raum, frei von Feuchtigkeit und mit minimalen täglichen Temperaturschwankungen abstellen. Das Motorrad nicht in direktem Sonnenlicht abstellen. Ein Bettlaken eignet sich bestens zum Abdecken. Sollten die Räumlichkeiten für die Überwinterung nicht besonders trocken sein, sollte man eine Art Motorradgarage einsetzen, wie zum Beispiel unter: http://www.corrodom.de gezeigt.

Zusätzlich

  • schließe ich den Choke Hebel und
  • drehe vorsichtig im Kickstarterhebel, bis der Kolben komprimiert. Die Ventile sind dann geschlossen.

Zusätzlich kann man den

  • Auspuff mit einem Öllappen zustopfen.

Es ist sinnvoll, lange benutztes Öl abzulassen. Altes Öl enthält teilweise Kondenswasser und saure Verbrennungsrückstände, die unter ungünstigsten Umständen das Motorinnenleben angreifen könnten. In dem Falle sollte aber neues Öl, es kann billigstes sein, oder sogar spezielles Lagerungsöl übervoll aufgefüllt werden.

  • Ich selbst benetze alle korrosionsanfälligen Teile am liebsten mit Silikonöl, das ist preiswert und bietet Maximalen Schutz. Im Gegensatz zu den meisten anderen Mitteln greift es Kunststoffe und Gummi nicht an. Man sollte aber mit der Sitzbank, den Fußrasten und den Reifen aufpassen, da es jegliche Oberflächen extrem gleitfähig macht.

Wiederinbetriebnahme Bearbeiten

  • 1. Das Motorrad aufdecken und reinigen. Das Motoröl wechseln, falls mehr als 4 Monate vergangen sind.
  • 2. Den Elektrolytstand der Batterie prüfen und die Batterie einbauen.
  • 3. Überschüssiges Rostschutzöl vom Kraftstofftank ablassen. Den Kraftstofftank mit frischem Treibstoff füllen.
  • 4. Alle Kontrollen der Überprüfung vor dem Fahren durchführen. Das Motorrad mit niedrigen Drehzahlen in einem sicheren Fahrgebiet abseits vom Verkehr probefahren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki