FANDOM


Drosselung Bearbeiten

Die 12V Dax (ab BJ 1988) ist durch einen gedrosselten Auspuffkrümmer in der Leistung beschränkt.

Ist Gegendruck der Auspuffanlage beim Viertakt Motor nötig? Bearbeiten

Ich bin nicht der Meinung, dass der Inhalt des Brennraumes beim Viertakter sich verflüchtigt, wenn der Auspuff zu wenig Gegendruck erzeugt. Man kann das leicht überprüfen, indem man eine Lochblende auf den Zylinderkopf schraubt: Der Motor wird mit zunehmend kleinerem Loch immer langsamer. Bei dem kleinem Überschnitt der Ventile wird auch sicher nicht der Vergaser überlastet durch eine zu große Einströhmmenge, auch wenn sich das Auslassventil noch nicht ganz geschlossen hat, wenn der Einlass öffnet. Ich behaupte sogar, dass bei einer korrekten und leistungsfördernden Abgasanlage bei offenem Auslassventil ein Unterdruck anliegt, der Hilft die Abgase abzuleiten. Dieser wird durch eine in Bewegung gebrachte Gassäule erreicht, die je nach Länge eher in Resonanzartiger Form vorliegt. Kurz gesagt: Hinter jeder Überdruckwelle folgt eine Unterdruckwelle. Um diese Resonanz zu beeinflussen, arbeiten einige Leute auch für Testzwecke mit variablen Auspuffrohr Längen.

Frei nach dem Motto:

  • Kurz und dick: Viel Leistung bei kurz aufeinander folgenden Druck Änderungen (hohe Drehzahl),zu dem Möglichkeit, hohe Abgasmengen abzuführen (auch notwendig bei hohen Drehzahlen)
  • Länger und dünner: Weniger Leistung bei hohen Drehzahlen wegen höheren Reibungsverlusten, daher Schwierigkeiten mehr Abgase abzuführen, dafür aber viel Drehmoment und Durchzug.

Eine gut laufende Auspuffanlage ist im Normalbetrieb bei idealer Drehzahl und der angepassten Gasstellung sehr schön leise, da seine der Unterdruck mit einer Entsprechender Abgasmenge ausgeglichen wird. Nimmt man Gas weg, hört man, wie diese Unterdruckwelle sich bis nach hinten fortsetzt und Luft nachsagt, deutlich als Plöppern warzunemen. Hält man ein leichtes Tuch an das Ende der Auspuffanlage, kann man teilweise beobachten, wie es zwischen den Gasstößen angesaugt wird.


Abgas Bearbeiten

Motorradhersteller und -fahrer müssen sich auf eine Reihe von Gesetzesänderungen einstellen, die in Deutschland zum Jahresbeginn 2006 in Kraft treten. Von diesem Zeitpunkt an müssen alle kennzeichenpflichtigen motorisierten Zweiräder eine Umwelt-Untersuchung (UU) über sich ergehen lassen. Diese wiederkehrende Prüfung soll in die zweijährige Hauptuntersuchung integriert werden. Betroffen sind alle Leichtkrafträder und Krafträder, die nach dem 1. Januar 1990 erstmals zugelassen wurden. Seit diesem Termin gibt es für den Kohlenmonoxidgehalt im Leerlauf einen Grenzwert von 4,5 Volumen-Prozent.

Grundsätzlich entspricht die UU damit der AU beim Pkw, mit der Rückschlüsse auf die individuelle Einstellung des Motors ermöglicht werden. Auch die Gebühren werden nach Willen des Bundesministeriums für Verkehr denen der Pkw-AU entsprechen. Analog zum Pkw-Sektor dürfen auch entsprechend zertifizierte Zweiradhändler diese Untersuchung abnehmen.

Die ursprünglichen Pläne des Umweltministeriums, im Rahmen der UU auch das Standgeräusch der geprüften Motorräder zu messen, sind jedoch vorerst vom Tisch. Allerdings sind die Prüfer angehalten, ein »besonderes Augenmerk auf die Geräuschemissionen der vorgeführten Auspuffanlage« zu legen.

Von der Abgasnorm Euro 3, die 2006 von neuen Modellen bei der Typgenehmigung eingehalten werden muss, sind zunächst nur die Hersteller betroffen. Zu den ohnehin schon deutlich verschärften Vorschriften stellt das Europäische Parlament noch weitere Anforderungen. Demnach soll die EU-Kommission dafür sorgen, dass die Motorrad-Hersteller ab 2006 die Dauerhaltbarkeit der Abgasreinigung über 30 000 Kilometer gewährleisten. Dies soll in »Feldüberwachung« stichprobenhaft überprüft werden. Ferner sollen Motorräder über ein Onboard Diagnose System (OBD) verfügen, das Fehler bei der Abgasreinigung erkennt und meldet. Dies erfordert zwingend intelligente, vollelektronische Motorsteuerung und Einspritzung. Bereits bei der Typprüfung (Homologation) soll der Spritverbrauch und der Ausstoß am klimaschädlichen Kohlenstoffdioxid CO2 gemessen werden. Bislang gibt es Entwürfe für OBD und Dauerhaltbarkeit. Eine weitere Vorschrift für Verdunstungsemissionen, also Kraftstoff, der aus dem Tank und der Tankentlüftung in die Atmosphäre entweicht, ist in der Diskussion. Ab 2007 müssen dann alle neu zugelassenen Motorräder den strengen Grenzwerte genügen. Ältere Fahrzeuge mit höherem Schadstoffausstoß dürfen selbstverständlich weiter betrieben werden. Euro 3 lässt sich vermutlich nur mit geregeltem Katalysator und anspruchsvollem Motormanagement einhalten, weil nicht nur die Grenzwerte sinken, sondern der zugrundeliegende Prüfzyklus dann Geschwindigkeiten bis 120 km/h erfasst. Momentan wird der Schadstoffausstoß nur bis Tempo 50 im dritten Gang gemessen und daraufhin die Typgenehmigung erteilt.

Auch das Thema Benzin-Konsum und CO2-Emission tritt 2006 stärker in den Vordergrund. Dann müssen die Motorrad-Hersteller, wie heute schon die Automobilproduzenten, verbindliche Verbrauchsangaben machen.

Quelle: http://www.motorradonline.de


Tuning Bearbeiten

Bei der neuen Dax bringt bereits ein ungedrosselter Standard-Auspuff (der auch verchromt zu bekommen ist) spürbar mehr Beschleunigung. Ausserdem gibt es zugelassene Sportauspuffanlagen die ebenfalls die Leistung erhöhen.


Problembehebung Bearbeiten

  • Ruinierten Stehbolzen entfernen - Der Stehbolzen für die Krümmerbefestigung kann bei alten Maschinen ziemlich fertig sein. Ein eingerosteter/gefressener Bolzen lässt sich meist so herausschrauben: Zwei Muttern auf den Stehbolzen drehen und beide gegeneinander verschrauben. Stehbolzen etwas erwärmen (mit der Heissluftpistole oder Lötlampe), ein kurzer und nicht zu fester Schlag mit dem Hammer oben auf den Stehbolzen und dann losdrehen. Ein wenig Schmiermittel/Kriechöl auf die gefressene Stelle hat auch noch nie geschadet.
  • Qualmender Auspuff - wenn die DAX qualmt, kann das mehrere Ursachen haben. Wenn blauer qualm aus dem Auspuff kommt, wenn man startet, sind vermutlich die Ventilführungen (Ventile) schuld. Wenn diese schon starkes Spiel haben, läuft durch die Führungen Öl in den Kopf (Zylinder), vor allem wenn sie ein paar Tage steht. Das Öl ist dann im Einlasskanal und im Auslasskanal. Wenn man die DAX dann startet, saugt der Motor das Öl an. Mit öl springt kein viertaktmotor gut an. Kann deshalb auch sein,dass sie nur noch mit choke einigermaßen gut läuft. Da ändert auch keine Vergasereinstellung was. Sowas tritt auf, wenn der Motor seeeehr viel gelaufen ist oder wenn man ihn versehentlich ohne oder mit zuwenig Öl gefahren hat. Es kann aber auch an den Kolbenringen liegen. Um zu prüfen, was es nu ist,macht man folgendes: Versuche den motor zu starten und loszufahren. Wenns geht nicht nur übern hof, sondern über ne größere Strecke. Bei langsamer Geschwindigkeit gibt man schnell Vollgas. Wenn sie da zu bläuen anfängt, sinds die Kolbenringe. Nun fährt man bei Volldampf, auf dem Tacho müssten so knapp 40 sachen stehen. Dann dreht man das Gas schlagartig zu,wenn der Motor dann qualmt, sind die Ventilführungen undicht. Alles eine Sache des Verschleißes. Wenn die DAX länger gestanden hat, am besten mal neues Öl rein, neuen sprit, den Vergaser reinigen und evtl. neue Benzinschläuche rein.
  • Auspuffblende rüttelt und schlägt an den Auspuff weil der Schellenisolator verschlissen ist. Es empfiehlt sich diesen GRUNDSÄTZLICH mit samt der Schelle zu entfernen. Stattdessen sollte man die Blende ein wenig nach aussen biegen, um ein Anschlagen während der Fahrt zu verhindern. Benutzt man doch so einen weichen Isolator zwischen Schelle und Auspuff, wird durch Vibrationen die Wasserfeste schicht des "Gummis" abgescheuert. Dann kann sich das Ding mit feuchtigkeit vollsaugen was dazu führt, daß gerade an dieser Stelle der Auspuff am meisten rostet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki