Fandom

Honda Dax Wiki

Kupplung

74Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

S19-1.jpg

Beschreibung Bearbeiten

Herkömmliche Naßscheibenkupplung, die aufgrund der von der Motordrehung erzeugten Zentrifugalkraft automatisch arbeitet.

S80.jpg S8121.jpg

Der Hohlraum um die Kontermutter herum ist der Raum, in dem die Ölverschmutzungen abgelagert werden. Deshalb sollte hinter dem Kupplungsdeckel bei jeder grösseren Wartung die klebrige Masse entfernt werden muss. Der Zentrifugalfilter wächst sonst von aussen zu und verliert dadurch nach und nach an Filterwirkung, wodurch der Motorverschleiss ansteigt.

S8122.jpg

Noch ein Tip: Der Blechsicherungsring mit den biegsamen Nasen verfehlt seinen Zweck vollständig. Die Nasen sind nicht in der Lage, eine sich lösende Kontermutter zu halten, die zusätzliche Blechscheibe verhindert aber teilweise die zuverlässige Arbeit der Federscheibe.

S8131.jpg S8132.jpg

S871.jpg

Die hier dargestellte Kupplung stammt aus der neuen DAX ab Bj 1988, sie ist mit an der Kupplungstreibscheibe montierten Fliehkraftgewichten ausgestattet. Die Kupplung der 6V DAX bis Bj 1988 ist meist mit losen Fleihkraftgewichten ausgestattet, welche gerne den Kupplungsrkorb der ST 50 bei höherer Drehzahl zerstören. In diesem Falle trennt die Kupplung nicht mehr bei Leerlaufdrehzahl. Auch das Antretverhalten der neuen Kupplung wurde stark verbessert. Die neue Kupplung verträgt bis 9 PS mit Vollsynthetischem Castrol RS Motoröl.

S19.jpg


Demontage Bearbeiten

  • 1. Befestigungsschrauben des rechten Kurbelgehäusedeckels lösen und Deckel abnehmen.
  • 2. Deckel des Kupplungskorbes abnehmen.
  • 3. Nase an Blechsicherung aufbiegen. Kontermutter mit dem Kupplungskorbhalter und dem Kontermutterschlüssel lösen und dann die Kupplung komplett herausheben. (Als Ersatz für einen Kupplungskorbhalter kann ein Ölfilterschlüssel mit Kunststoffband herhalten.)

Kupplung kann jetzt weiter demoniert werden.


Prüfung und Einstellung Bearbeiten

Kupplungseinstellung Bearbeiten

Eigentlich kann man bei der Automatikkupplung nicht wirklich vom Einstellen der Automatikkupplung reden, da die Schraube auf dem Kupplungsdeckel weder die Einkuppeldrehzahl noch den Punkt einstellt, bei dem die Kupplung trennen sollte.Durch die Schraube wird lediglich das Verhältnis zwischen Schalthebel und Kupplungstrennung beim Gangwechsel beeinflusst. Man bemerkt es, wenn man den Schalthebel beim Verstellen der Schraube leicht bewegt. Sinn der Einstellung soll sein, dass die Kupplung nicht permanent leicht betätigt wird, wodurch die Beläge durchrutschen können, sowie ein rechtzeitiges Kuppeln während des Schaltvorganges realisiert wird, was ein weicheres Schalten ermöglichen soll. Im Prinzip kann man das Kupplungsspiel manuell einstellen, die korrekte Vorgehensweise geht folgendermaßen zustatten:

Kupplung einstellen.jpg

  • 1. Die Kupplung wird bei abgestellten Motor eingestellt. Kontermutter (1) der Einstellschraube (2) lösen.
  • 2. Einstellschraube (2) um ungefähr eine Drehung nach rechts drehen. Nicht zu weit drehen.
  • 3. Dann Einstellschraube langsam nach links drehen; aufhören zu drehen, wenn die Einstellschraube schwergängig wird.
  • 4. Von diesem Punkt aus Einstellschraube um 1/8 bis 1/4 Drehung wieder nach rechts drehen und dann Kontermutter anziehen.


Nachprüfen, ob die Kupplung nach der Einstellung ordnungsgemäß arbeitet. Der Motor muß mit dem Kickstarter leicht anspringen, ohne das die Kupplung schleift. Beim Gangwechsel muß die Kupplung leicht und ruckfrei arbeiten, besonders wenn mann in den Leerlauf heruterschaltet. S20-1.jpg


Reibelamelle messen Bearbeiten

Die Dicke der Reibelamelle mit einer Schiebelehre messen.

Zu messen Sollmaß mm Verschleißgrenze mm
Dicke 3,50 Auswechseln, wenn unter 3,10
Ebenheit - Auswechseln, wenn über 0,15

S20-2.jpg


Prüfung der Kupplungsfeder: Bearbeiten

Freie Länge mit einer Schiebelehre messen.

Modell Zu messen Sollmaß mm Verschleißgrenze mm
ST 50 Freie Länge 24,8 Auswechseln, wenn unter 23,8
ST 70 / CT 70 Freie Länge 21,4 Auswechseln, wenn unter 20,4

S20-3.jpg


Zusammenbau: Bearbeiten

Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge der beschriebenen Demontage durchführen.

Tuning Bearbeiten

  • Der Hackentritt am Schalthebel ist nützlich, wenn man sich gute Schuhe nicht ruinieren will. Er kann jedoch für ein gefühlvolleres Handling entfernt werden.
  • Von der Schaltbarkeit her scheint sich unter den 125ccm der Zongshen Tuning-motor herauskristallisiert zu haben.
  • Die 6V Automatikkupplung ist meistens Mist, trennt teilweise schlecht im Stand und kuppelt in jedem Falle zu früh ein, wodurch der Motor im ungünstigen Drehzahlbereich beschleunigen muss. Ebenso neigt die 6V gerade ab 72 ccm zum Durchrutschen beim Antreten. Wurde sie mit hohen Drehzahlen länger belastet, drücken sich die Fliehkraftröllchen in den Korb ein und die Kupplung beginnt durchzurutschen. Die Kupplung der 12V DAX hat die genannten Probleme nicht, sie ist vollkommen überarbeitet. Es sind fest verankerte Kipphebel eingebaut, die keinen Schäden an der Kupplung verursachen. Diese beiden Kupplungskörbe sind untereinander problemlos austauschbar, die einzelnen Teile leider nur bedingt. Bis 10 PS am Hinterrad sind mit einigen vollsyntetischen Motorölen möglich. Fährt man bei dieser Leistung mit Vollgas an, läuft die DAX ne ganze Ecke auf einem Rad, besser bekomt man das manuell kaum hin. ;)

Handkupplung Bearbeiten

Es gibt zahlreiche Sets um die Dax auf Handkupplung umzurüsten.

Dabei unterscheiden sich Ein- und Zweischeibenkupplungen:

  • Die Normale SS- 50 Kupplung hat nur eine Reibscheibe, das kann schon mal Probleme geben, speziell bei höherer Leistung. Mit der Einscheiben Handkupplung lässt sich zwar leben, aber keine hohe Motorleistung übertragen. Nur möglich, wenn man Federn und/oder Platten verstärkt, was wiederum oft zu hohe Kupplungshebelkräfte erfordert.
  • Die Replika Handkupplungen sind in der Regel mit 2 Scheiben ausgerüstet, das ist deutlich besser. Auch weil der Primärtrieb bei diesen Kupplungen meist länger ist. Man braucht dann keine ungewöhnlichen Ritzel und Kettenräder, der Primärtrieb läuft leiser und das Antreten geht leichter, das schont auch das Getriebe.

Anleitung für den Umbau auf [Handkupplung]


Problembehebung Bearbeiten

Kupplung rutscht beim Antreten durch Bearbeiten

  • Im Stand liegen die Kupplungsscheiben ohne Druck auf den Reibplatten. Erst durch das Antreten werden sie mittels einer Schräge zusammengepresst, dabei muss das Öl zwischen den Scheiben zuerst herausgepreßt werden. Kaltes Öl ist zähflüssiger. Heißt in der Praxis:

Erst ganz langsam mit gleichmäßigem Druck auf den Kickstarter andrehen und erst wenn der Motor in Bewegung kommt, den Kickstarter kräftiger bedienen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki